02.08.2019 - 15:59 Uhr
PirkOberpfalz

Jugend Feuer und Flamme bei der Wehr

Der Nachwuchs der Pirker Feuerwehr strengt sich schon frühzeitig ordentlich an, um später Mitmenschen in Notlagen fundiert zu helfen.

Andreas Albrecht (von links) und Thomas Kaiser sowie (stehend von rechts) Daniel Zimmerer und Umberto Vicenzotto freuen sich über den Erfolg des Nachwuchses der Feuerwehr.
von Rita KreuzerProfil

Erstmalig in der Vereinsgeschichte legen 13 Jugendliche die Jugendflamme Stufe I der Jugendfeuerwehr Pirk ab. Dank der Ausbildung der Jugendwarte Umberto Vicenzotto und Daniel Zimmerer verlief die Prüfung für alle erfolgreich. Stellvertretender Kommandant Thomas Kaiser und Vorsitzender Andreas Albrecht waren stolz auf die Leistung und den Wissensstand, den die Gruppe gezeigt habe. Die Jugendlichen zeigten das richtige Absetzen eines Notrufes und die Handhabung von C-Schläuchen und des Verteilers. Außerdem fertigten sie drei Feuerwehrknoten an und mussten Bäume anhand von verschiedenen Merkmalen erkennen. Der Verein lud abschließend auch Eltern und Geschwister, die bei der Prüfung zugeschaut hatten, zum gemütlichen Beisammensein ein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.