30.09.2019 - 11:21 Uhr
PirkOberpfalz

Leistungsprüfung der Pirker Wehr: Zum Einsatz bereit

Zwei Gruppen der Feuerwehr Pirk legten am Wochenende die Leistungsprüfung erfolgreich ab. Die Abnahme erfolgte durch Kreisbrandrat Marco Saller, Kreisbrandinspektor Martin List und Kreisbrandmeister Sebastian Hartl.

Für die erbrachte Leistung erhielten die Teilnehmer der Leistungsprüfungen ein dickes Lob von den Verantwortlichen.
von Rita KreuzerProfil

Die Floriansjünger der FFW Pirk hatten sich intensiv vorbereitet. Die erste Gruppe mit Gruppenführer Johannes Albrecht wählte dabei die Variante III "Innenangriff - Wasserentnahme aus Hydranten", die zweite Gruppe um Matthias Welzl die Variante I "Außenangriff - Wasserentnahme aus Hydranten". Beide Teams erhielten von den Schiedsrichtern in Anwesenheit des Vorsitzenden Andreas Albrecht sowie Bürgermeister Michael Bauer großes Lob für die erbrachte Leistung. Anschließend lud die Gemeinde zum gemütlichen Beisammensein ins Feuerwehrhaus ein. Erfolgreich bestanden haben in der Gruppe I: Johannes Albrecht (Stufe 3), Florian Rackl (2), Thomas Kaiser (4), Bastian Kaiser (4), Jonas Meißner (4), Simon Knorr (3), Daniel Zimmerer (5), Christian Wirth (6), Umberto Vicenzotto (Auffüller). Gruppe II: Matthias Welzl (Stufe 5), Peter Specht (3), Raphael Landgraf (3), David Landgraf (2), Sebastian Kagerer (1), Matthias Kagerer, Lorenz Hilburger, Lukas Hilburger, Tobias Klier (alle Stufe 1).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.