28.05.2021 - 09:27 Uhr
PirkOberpfalz

Der Pirker Peter Östreicher feiert den 80. Geburtstag

Bürgermeister Dietmar Schaller (rechts) gratuliert Peter Östreicher zum 80. Geburtstag.
von Rita KreuzerProfil

Den 80. Geburtstag feierte Peter Östreicher, Kirchenstraße 5. Gratuliert hat auch Bürgermeister Dietmar Schaller mit einer Flasche Sekt mit Pirker Emblem und einem Gutschein. Auch Ministerpräsident Markus Söder gratulierte per Glückwunschschreiben mit Originalunterschrift. Sohn Roland und die Enkelkinder Matthias und Stefanie gratulierten Vater und Opa. Mitglied ist er bei der Feuerwehr, dem Siedlerbund, der Soldaten- und Reservistenkameradschaft und dem Obst- und Gartenbauverein.

Als jüngster von vier Buben erblickte Östreicher in Mantel das Licht der Welt. Nach der Volkschule besuchte er das Gymnasium in Amberg bis zur Mittleren Reife. 1960 verpflichtete er sich auf Zeit bei der Bundeswehr. 1963 heiratete er die Damenschneiderin Irene Pfaffenzeller, ein Jahr später wurde Sohn Roland geboren. Ende der Sechziger baute die Familie in Pirk. Als er 1972 aus den Diensten der Bundeswehr ausschied, legte der Pirker die Fachhochschulreife ab und erhielt nach drei Jahren den Titel Diplomverwaltungswirt.

Seine Freizeit verbringt der Pensionär gerne mit Gartenarbeit, auch Reisen und Ausflüge stehen auf dem Programm. Doch am liebsten hat er es, wenn ihn die Enkelkinder besuchen und er sich mit ihnen beschäftigen kann.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.