02.08.2019 - 17:09 Uhr
PirkOberpfalz

Unfall verursacht Stau auf der A 93

Eine Leichtverletzte, 20.000 Euro Schaden und Stau sind das Resultat eines Auffahrunfalls kurz vor der Autobahnausfahrt Weiden-Süd auf Höhe Pirk.

Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet. Eine Leichtverletzte, 20.000 Euro Sachschaden und Stau sind das Resultat eines Auffahrunfalls auf der A 93.
von Michaela Lowak Kontakt Profil

Der Feierabendverkehr auf der A 93 kam gehörig ins Stocken. Am Freitag gegen 15.20 Uhr ereignete sich kurz vor der Ausfahrt Weiden-Süd ein Auffahrunfall, in den ein Audi und ein Kleintransporter verwickelt waren.

Aus unerklärlichen Gründen fuhr ein 37-jähriger Pole mit seinem Kleintransporter auf den Audi einer dreiköpfigen, ebenfalls polnischstämmigen Familie aus Augsburg auf. Die 38-jährige Mutter kam mit leichten Verletzungen ins Klinikum. Der 40-jährige Vater, das 3-jährige Kind und Fahrer des Kleintransporters blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 20.000 Euro. Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Der Verkehr staute sich auf einer Länge von vier Kilometern.

Eine Leichtverletzte, 20.000 Euro Sachschaden und Stau sind das Resultat eines Auffahrunfalls auf der A 93.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.