03.03.2020 - 16:02 Uhr
Pischdorf bei GuteneckOberpfalz

Blaskapelle Pischdorf zieht Jahresbilanz

Die dirigentenlose Zeit bei der Blaskappelle Pischdorf ist vorbei. Bei der Jahreshauptversammlung wurde auch ein neuer Probenraum ist in Aussicht gestellt.

Bürgermeister Johann Wilhelm (rechts) gratulierte dem neuen Vorstand zur Wahl und zum neuen Dirigenten Alwin Heim (Sechster von rechts).
von Alois KöpplProfil

Recht zügig ging die Jahreshauptversammlung der Blaskapelle Pischdorf im Gasthaus Zeitler in Rottendorf über die Bühne. Der Vorsitzende Richard Karl ließ das abgelaufene Vereinsjahr Revue passieren. Nachdem die Blaskapelle Pischdorf mehrere Monate ohne Dirigenten auskommen musste, freute sich Karl, mit Alwin Heim einen neuen "Chef" für die Musiker präsentieren zu können. Die ersten Proben unter der neuen Leitung "verliefen sehr vielversprechend, was die hohe Zahl der Probenbesucher verdeutlicht", so der Vorstand. Karl hob einige Spieltermine besonders hervor. Das Maibaumaufstellen in Pischdorf war wie immer ein Heimspiel. Die Auftritte der Musikanten in Pfreimd und Fuhrn brachten eine überaus positive Resonanz, weitere Auftritte, weltlich wie kirchlich, wurden in der Gemeinde Guteneck musikalisch gemeistert. Der Vorstand freute sich besonders, heuer in der näheren Umgebung mehrere Spieltermine zu haben, wie bei den Festen zum 125. Jubiläum der Feuerwehren Rottendorf und Gaisthal sowie beim 100. Geburtstag des Schützenvereins "Plassenberg"-Gleiritsch im August. Manfred Senft berichtete von einem guten finanziellen Polster für anstehende Investitionen. "Da für den neuen Probenraum mit Sicherheit Kosten für den Verein hängen bleiben werden, ist es kaufmännisch sinnvoll, vorausschauend zu denken", so der Kassenwart.

Der neue Dirigent Alwin Heim lobte den bisherigen Probenbesuch. Er freue sich auf die kommende Zeit bei der Blaskapelle Pischdorf. Bürgermeister Johann Wilhelm begrüßte den "Neuen" in der Hoffnung, dass er lange bleibt. Er bedankte sich beim Klangkörper als Botschafter Pischdorfs und der ganzen Gemeinde Guteneck. Wilhelm stellte in Aussicht, dass im alten Gutenecker Schulhaus ein neues Domizil gefunden werden kann, um die Musikproben abzuhalten. Dazu müssen aber noch einige Punkte abgeklärt werden.

Neuwahlen:

Die Vorstandswahlen brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender Richard Karl, zweiter Vorsitzender Martin Ritz, dritter Vorsitzender Manfred Senft, Schriftführer Peter Schichtl, Notenwart Michael Lobenhofer, Gerätewarte Eva Spichtinger und Johannes Irlbacher, Jugendleiter Andreas Karl, Kassenprüfer Lisa Schmidbauer und Rainer Piehler, Beisitzer Johann Nießl, Robert Süß, Siegmund Süß und Johannes Wilhelm.

Alwin Heim ist der neue Dirigent der Pischdorfer Blaskapelle.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.