Weiherfest lockt viele Gäste

Hochsommerwetter pur hat das Weiherfest der Pittersberger Feuerwehr begleitet.

Den Gewinnern gratuliert die Vereinsführung (von links): Michael Bauer, Birgit Heindl, Vorsitzender Richard Scharf, Sieger Ben Schneider und Kommandant Hubert Huger.

Für Groß und Klein war viel geboten. Für die Kinder stellte die Wehr eine Hüpfburg auf. Ausgespielt wurde der Weiherpokal, wobei das Zielwasser jeden Pumpers genau 1800 Gramm waren. Die Besucher ließen sich Würstchen und Fleisch vom Grill schmecken. Am Nachmittag spielten die Geschwister Baier (Katrin, Martin und Christian) aus Wittschau bei Weiden, mit Kontrabass, Gitarre und Steierischer auf.

Zum Abschluss wurden die Sieger des Wettbewerbs um den Weiherpokal geehrt. Den Pokal sicherte sich der fünfjährige Ben Schneider, der - mit Unterstützung seiner Mutter Lawinia - mit 1801 Gramm Weiherwasser gewann. Platz zwei sicherte sich Michael Bauer (1802 Gramm), Rang drei erreichte Birgit Heindl (1787 Gramm).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.