19.06.2018 - 14:40 Uhr
PleysteinOberpfalz

Auf die Bahn

Mit einem gemeinsamen Abschlag eröffneten der Vorsitzende des Freibadfördervereins, Stefan Kabitschke, und Bürgermeister Rainer Rewitzer die neugebaute Minigolfanlage auf dem Freibadgelände.

Stefan Kabitschke (Dritter von links), Vorsitzender des Freibadfördervereins, und Bürgermeister Rainer Rewitzer (Sechster von links) führen die ersten Schläge auf der neuen Minigolfanlage im Freibad aus.
von Walter BeyerleinProfil

Der Förderverein hatte dafür die notwendigen Mittel in Höhe von rund 21 000 Euro zur Verfügung gestellt. Diese Gelder stammen aus den Erlösen von Veranstaltungen des vergangenen Jahres und auch der Unterstützung durch über 50 Unternehmenspartner.

Für den richtigen Unterbau sorgten der Bauhof sowie Vereine und Organisationen. Die 18 Bahnen sind abgestuft in 3 Ebenen errichtet. Rewitzer dankte dem Freibadförderverein für die großzügige Unterstützung aus und hob hervor, dass die Stadt aus eigenen Mitteln die Minigolfanlage nicht hätte errichten können.

Gleichzeitig sicherte der Rathauschef die Bestrebungen zu, das Freibad als wichtige Erholungseinrichtung für die Bürger zu erhalten. Mitglieder des Fördervereins bewirteten die Besucher am Eröffnungstag mit Spezialitäten aus der Pfanne und vom Grill sowie mit Leckereien aus der Backstube.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.