21.10.2019 - 10:32 Uhr
PleysteinOberpfalz

Bundespolizei fasst 26-jährigen Betrüger und Dieb

Gleich zwei Haftbefehle vollstreckte die Bundespolizei Waidhaus gegen einen 26-Jährigen, den die Fahnder bei einer Schwerpunktkontrolle in Lohma (Pleystein) überprüften. Der Mann sitzt nun in der Justizvollzugsanstalt Weiden ein.

Die Bundespolizei Waidhaus erwischte in Pleystein einen 26-Jährigen, der mit zwei Haftbefehlen gesucht wurde.
von Sonja Kaute Kontakt Profil

Als die Bundespolizisten am Samstag die Personalien des jungen Mannes überprüften, meldete ihr Fahndungscomputer zwei Treffer. Nach Angaben der Bundespolizei suchte die Staatsanwaltschaft Memmingen den Kontrollierten, weil er 2018 wegen Urkundenfälschung zu 1600 Euro Geldstrafe verurteilt worden war und nie gezahlt hatte. Außerdem sei der 26-Jährige im Februar diesen Jahres wegen Diebstahls zu 2900 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Deshalb habe die Staatsanwaltschaft Essen nach ihm gesucht.

Die Waidhauser Bundespolizisten lieferten den Mann in die Justizvollzugsanstalt Weiden ein. Dort sitzt er nun für 69 Tage eine Ersatzfreiheitsstrafe ab.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.