23.11.2021 - 12:29 Uhr
PleysteinOberpfalz

Daniel Vater weiter Chef der Club-Fans

Daniel Vater (rechts, sitzend) bleibt Vorsitzender des FCN-Fanclubs Pleystein 1994. FCN-Fanclub-Beauftragter Dieter Altmann (links) sitzend gratulierte den neuen Vorstandsmitgliedern zu ihrer Wahl.
von Walter BeyerleinProfil

Die Neuwahlen der Vorstandschaft standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des FCN-Fanclubs Pleystein 1994 am Sonntagnachmittag im TSV-Sportheim.

Vorsitzender Daniel Vater befasste sich eingangs mit dem Problem Corona, das sichtbar alle Vereine ihrer Tätigkeit einschränke. Das zeigte auch Schriftführer Manfred Biller in seinem Bericht auf, der mit der Jahreshauptversammlung 2019 endete. Vater gedachte des verstorbenen Zweiten Vorsitzenden Michael Schmucker und der verstorbenen Vereinswirte Josef und Lotte Hartwig. Die Bewirtung der Besucher des Motorradgottesdienstes, bislang Aufgabe des FCN-Fanclubs, durfte nicht stattfinden. Dafür zeigte sich der Fanclub des 1. FC Nürnberg mit den Spenden von FFP2-Masken an die Tagespflege „Herbstsonne“ und der Ausstattung für Fußballspiele mit kleinen Toren und mehreren Bällen an den Kindergarten St. Elisabeth großzügig.

Bei den Neuwahlen bestätigten die Mitglieder einstimmig Daniel Vater als Vorsitzenden. Neuer Stellvertreter ist Gerhard Ach. Die Kasse führt weiterhin Martin Biller. Zum neuen Schriftführer wählten die Mitglieder Markus Schemmel. Beisitzer sind Helmut Troglauer, Manfred Biller, Niko Vater, Benedikt Zehent und Dominic Maier. Die Kasse prüfen Diana Schemmel und Werner Katholing. Geändert wurde auch die Satzung des FCN-Fanclubs. Als Folge davon wurde das Amt des Chronisten gestrichen und somit die Zahl der Vorstandsmitglieder auf neun verringert.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.