11.05.2022 - 10:24 Uhr
PleysteinOberpfalz

Mit Drogen im Blut und im Auto auf der A 6 unterwegs

Spuren von Haschisch und Kokain fanden die Schleierfahnder der Grenzpolizei Waidhaus am Dienstagvormittag bei einem auf der A 6 bei Pleystein kontrollierten Autofahrer und seiner Beifahrerin. Die müssen nun mit mehreren Anzeigen rechnen.

Bei der Kontrolle auf dem Parkplatz Ulrichsberg Süd bei Pleystein fanden die Fahnder der Grenzpolizei Waidhaus Spuren von Drogen in einem Auto mit zwei Insassen.
von Sonja Kaute Kontakt Profil

Drogentypische Auffälligkeiten bemerkten die Schleierfahnder der Waidhauser Grenzpolizei am Dienstagvormittag bei einem auf dem Parkplatz Ulrichsberg Süd an der A 6 kontrollierten Autofahrer. Ein Drogenvortest schlug positiv auf Cannabis und Kokain an, heißt es im Polizeibericht. Deshalb sei die Weiterfahrt unterbunden worden.

Bei der routinemäßigen Durchsuchung des Autos mit französischer Zulassung seien zudem ein Stück Haschisch und Anhaftungen von Kokain gefunden worden. Letzteres werde der Beifahrerin zugeordnet. Das Betäubungsmittel wurde sichergestellt. Beide Verkehrsteilnehmer müssen nun mit Anzeigen nach dem Straßenverkehrsgesetz und dem Betäubungsmittelgesetz rechnen.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.