13.05.2022 - 09:35 Uhr
PleysteinOberpfalz

Die erste Frau an der Freibadkasse: Kunigunda Siegl feiert 90. Geburtstag

Die Kinder der Jubilarin, Christa Wildenauer und Peter Siegl, nehmen am 90. Geburtstag ihre Mutter Kunigunda Siegl in die Mitte. Bürgermeister Rainer Rewitzer überbringt die Glückwünsche der Stadt Pleystein.
von Walter BeyerleinProfil

Kunigunda Siegl hat kürzlich ihren 90. Geburtstag gefeiert. Die Jubilarin wurde am 9. Mai 1932 mit dem Mädchennamen Kunigunda Fuchs in der Hagenmühle geboren. Dort wuchs sie mit vier Geschwistern auf. Peter Siegl, ihr noch lebender Bruder, hat seine Heimat in Plattling gefunden. Die Volksschule besuchte Siegl in Neuenhammer, das Berufsleben begann sie im Spiegelglaswerk in der Hagenmühle. Anschließend arbeitete sie bei Grundig, Bausch, der Knopffabrik Deglmann und im Freibad Pleystein. Das war für Kunigunda Siegl ein besonderer Arbeitsplatz: Nach der Einweihung war sie die erste Frau an der Kasse. Vor Eröffnung der Badesaison arbeitete sie mit, die Freizeiteinrichtung bereit für die Badegäste zu machen.

Im Februar 1950 schloss sie den Bund fürs Leben mit Johann Siegl. Ein schwerer Schicksalsschlag traf die Jubilarin im Februar 2015 mit dem Tod ihres Ehemanns. Zum runden Geburtstag gratulierten die Kinder Christa Wildenauer und Peter Siegl. Bürgermeister Rainer Rewitzer überbrachte die Glückwünsche der Stadt Pleystein. Viele Bürger gratulierten ebenfalls, so dass die Haustür tagsüber ständig offengehalten wurde.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.