22.07.2021 - 09:24 Uhr
PleysteinOberpfalz

Fleißige kleine Autoren mit Ideenreichtum

Als Lohn für die Teilnahme an der Aktion "Kinder schreiben Geschichten" gab es schöne Preise für eine Klasse der Zottbachtal-Schule in Pleystein.

Rupert Seitz, Stefanie Ach, Martin Neumann und Christa Walbrunn (hinten, von rechts) freuen sich mit den Kindern, die beim Wettbewerb "Kinder schreiben Geschichte" mitgemacht haben.
von Josef PilfusekProfil

Die Aktion „Kinder schreiben Geschichten“ des Kreisjugendrings (KJR) Neustadt/WN ist in den Zottbachtal-Schulen auf überwältigende Resonanz gestoßen. Den Lohn fürs Mitmachen am Schreibwettbewerb gab es am vergangenen Freitag durch den Vorsitzenden Rupert Seitz und den Geschäftsführer Martin Neumann.

Als fleißigste Klasse zeichneten die KJR-Vertreter die Kombiklasse 1/2 aus. Eingereicht hatten die Kinder 22 kleine Aufsätze zum Thema „Ein schönes Erlebnis mit meinem Lieblingstier“. Aber nicht nur Seitz und Neumann stand die Freude über die Leistungen der jungen Autoren ins Gesicht geschrieben, auch Christa Walbrunn. „Ihr habt unsere Schule bestens vertreten“, strahlte die Konrektorin. Dank galt auch der Klassenlehrerin Stefanie Ach, die sich über die vielen guten Ideen der Kinder freute.

Seitz und Neumann übergaben für die Klassenkasse 100 Euro. Außerdem erhielten die Kinder je ein Buch mit allen Geschichten und den Namen der Verfasser sowie einen USB-Stick mit dem Logo des Kreisjugendrings.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.