30.10.2019 - 08:50 Uhr
PleysteinOberpfalz

Fotoclub Pleystein Zweiter beim "Bayerwald-Pokal"

Der Fotoclub Pleystein rangiert in der Oberpfalz in der Spitzenklasse. Beim jährlich veranstalteten Fotowettbewerb "Bayernwald-Pokal" kann sich der Verein zum wiederholten Male auf den vorderen Rängen platzieren.

Den Pokal für den zweiten Platz nimmt für den Fotoclub Pleystein Vorsitzender Alois Hubmann (Vierter von links) in Teublitz entgegen.
von Autor TUProfil

Bei der Siegerehrung in Teublitz - der Fotoclub Teublitz feierte sein 60-jähriges Bestehen mit einer großen Fotoausstellung und veranstaltete parallel die Ausspielung jener Pokaldisziplin - konnten die Vertreter des Fotoclubs Pleystein für die Erringung des zweiten Platzes die Urkunde und ein Geschenk in Empfang nehmen. Bereits zum dritten Mal hintereinander konnte der Club aus dem Zottbachtal nun schon diese tolle Platzierung erfolgreich verteidigen.

Den Sieg sicherte sich der befreundete Fotoclub aus Amberg. Es waren sieben Vereine aus der ganzen Oberpfalz am Start. Einmal mehr hatten die Verantwortlichen die richtige Auswahl getroffen, um bei der Jury sehr gute Bewertungen zu bekommen. Die drei Jurymitglieder entsandte der Fotoclub Wolfratshausen. Die Pleysteiner Gewinnerbilder stammten von Heinrich Flieger, Max Striegl, Helmut Luckhardt, Thomas Enslein, Reinhold Schulz, Christian Höllerer, Sabine Fehn und Hans Schmid.

Der Erfolg bestätigt die beständig gute Arbeit im Fotoclub Pleystein, die vor allem durch die offene Bildbesprechungen an den Gesprächsabenden, federführend hier Thomas Enslein, aber auch durch Max Striegl, eine stetige Weiterentwicklung der Qualität der Aufnahmen fördert. 2020 wird der Bayerwald-Pokal von den Fotofreunden aus Schwandorf durchgeführt, und der Fotoclub Pleystein wird wieder mit dabei sein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.