22.01.2019 - 15:34 Uhr
PleysteinOberpfalz

Grenzpolizisten erwischen Ehepaar mit gefälschten Markenartikeln

Zahlreiche gefälschte Markenartikel fanden Beamte der Grenzpolizei Waidhaus am Montag bei einer Fahrzeugkontrolle auf einem Parkplatz bei Pleystein. Das Auto hatte gerade erst die Landesgrenze passiert.

Diese gefälschten Markenartikel fanden Beamte der Grenzpolizei Waidhaus bei einer Fahrzeugkontrolle am Montag.
von Sonja Kaute Kontakt Profil

In dem Opel mit Münchener Zulassung saß ein Ehepaar, das gegen 13.30 Uhr über die Grenze gefahren war. Die Fahnder entschlossen sich zur Überprüfung des Fahrzeugs und hatten den richtigen Riecher. Im Auto entdecken sie laut Polizeibericht etliche gefälschte Markenartikel wie Kosmetika und Bekleidung. Die Ware wurde sichergestellt und das Ehepaar, 58 und 64 Jahre alt, wurde zur Dienststelle begleitet.

Wie üblich übernahm im Anschluss die Kripo Weiden die weitere Sachbearbeitung. Das ausländische Ehepaar erwartet nun ein strafrechtliches Verfahren. Es durfte seinen Weg nach Aufnahme aller wichtigen Daten ohne die Ware fortsetzen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.