23.01.2020 - 10:33 Uhr
PleysteinOberpfalz

Kinder basteln Futterhäuschen

Die Futterhäuschen-Bastelaktion des OWV-Zweigvereins im Pfarrheim.
von Autor TUProfil

Originelle Futterhäuschen für Vögel baute die Jugendgruppe des Oberpfälzer Waldvereins unter Regie von Vorsitzender Maria Reber und Christine Weig Beim Bastelnachmittag im Pfarrheim gingen zwölf Mädchen sowie Buben engagiert die Freizeitbechäftigung an. Mit Begeisterung bemalten sie kleine, mit Löchern im Boden ausgestattete Blumentöpfe mit Farben je nach Lust und Laune. Dann wurden die unteren Enden der etwa ein Meter langen Kordeln um Äste gewickelt und mit Weckrutschsperren versehen.

Die oberen Enden wurden mit den Ästen durch die Löcher in den Vogelkrippen geschoben, an denen später das Aufhängen der fertigen Häuschen in den Baumkronen vorgenommen wird. Die Abdichtung jener Löcher erfolgte mit kreisrund geschnittenem Pappmaterial. Die Kursleiterinnen gaben im weiteren Verlauf der Bastelaktion wertvolle Tipps zur Vogelfütterung sowie zur Reinigung der Häuschen und wiesen auch auf drohende Gefahren für die Futterstellen zum Beispiel durch Katzen hin. Die Stationen sollten aus Sicherheitsgründen in Abständen von mindestens drei Metern vom Baumstamm oder einer erhöhten Position aufgehängt werden, damit die Vögel in Ruhe fressen können.

Die Futterhäuschen-Bastelaktion des OWV-Zweigvereins im Pfarrheim.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.