04.10.2021 - 11:25 Uhr
PleysteinOberpfalz

Militärverein Pleystein hat neuen Chef

Der Militärverein Pleystein setzt künftig auf Martin Neuber als 1. Vorsitzenden, 2. Vorsitzenden Stefan Weiß, Kassier Lothar Völkl und Schriftführer Josef Schneider.
von Walter BeyerleinProfil

Nach 42 Jahren gibt Johann Neuber das Amt des 1. Vorsitzenden des Militärvereins ab. Das Vorstandsamt bleibt aber in der Familie. Martin Neuber, Sohn des bisherigen Vorstandes, ist neuer Chef. Zum ersten Mal seit der letzten Jahreshauptversammlung am 1. März 2020 trafen sich die Mitglieder des Militärvereins Pleystein wieder im größeren Rahmen im Gasthof Bachofner. Der Bericht des Kassiers Lothar Völkl war wegen der coronabedingten Inaktivität des Vereins knapp. Mit Blick auf sein Ausscheiden bat Neuber die Mitglieder eindringlich, die neue Führungsriege zu unterstützen. Als letzte Amtshandlung überreichte er Werner Weiß und Helmut Troglauer die Ernennung zu Ehrenausschussmitgliedern. Altbürgermeister Johann Walbrunn durfte Johann Neuber die Urkunde zur Ernennung zum Ehrenvorstand überreichen. Der Altbürgermeister vertrat die Stadtspitze, die in der Patengemeinde Gamlitz weilte. Zum neuen Vorsitzenden wählten die 19 anwesenden stimmberechtigten Mitglieder Martin Neuber. Neuer 2. Vorsitzender ist Stefan Weiß. Die Kasse führt weiterhin Lothar Völkl, Schriftführer bleibt Josef Schneider. Als Beisitzer fungieren Manfred Sollfrank, Thomas Zeitler, Gerhard Ach, Josef Wild, Philipp Pröls und Hans Schödl.

Nach 42 Jahren Vorstandstätigkeit gehört bei der Überreichung der Ernennung zum Ehrenvorstand ein Händedruck unter Freunden einfach dazu. Johann Neuber (links) erhält von Altbürgermeister Johann Walbrunn die Urkunde.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.