27.05.2020 - 10:25 Uhr
PleysteinOberpfalz

Pleystein: Neuer Termin für Sängerjubiläum

Das Jubiläumsfest des Männergesangvereins 1895 Pleystein in diesem Jahr ist passé. Doch Stillstand gibt es deshalb nicht: Das Plakat für das Jubelfest mit dem neuen Termin 28.-30. Mai 2021 ist schon fertig gedruckt. Die Vorstandschaft mit Stefan Weig, Karl Herrmann, Alexander Völkl und Alexander Wittman präsentierte in der Turnhalle der Zottbachtalschule die neue Werbung.
von Walter BeyerleinProfil

Der Männergesangverein 1895 hätte im Juli 125-jähriges Bestehen mit einem mehrtägigen Fest feiern wollen. Doch Corona mit seinen Einschränkungen macht das unmöglich. Schnell reagierten die Verantwortlichen um Vorsitzenden Karl Herrmann und legten als neuen Termin für die Jubelfeier die Tage vom 28. bis 30. Mai 2021 fest. Ab sofort wird ein neu gedrucktes Plakat für die Festveranstaltung im kommenden Jahr werben. „Singen, feiern, fröhlich sein“ – lautete das Motto für die ursprünglich geplante Feier in diesem Jahr. Daran soll sich auch an den drei Tagen im Mai nächsten Jahres nichts ändern. Dank der schnellen Reaktion der Festleitung war es auch möglich, die wesentlichen Eckpunkte für das Jubelfest 2021 beizubehalten.

Das vorläufige Festprogramm sieht für Freitag, 28. Mai – die genauen Uhrzeiten werden noch bekanntgegeben – das Totengedenken, den Bieranstich verbunden mit dem „Tag der Vereine und Betriebe“ vor. Die „Pirker Blechmusi“ wird dazu aufspielen.

Am Samstag, 29. Mai, wird Pleystein zur „singenden und klingenden“ Stadt bei einem Sternsingen. Auf dem Pleysteiner Marktplatz wird zu einem großen Gemeinschaftskonzert eingeladen. Die „Nacht der Tracht“ heißt es am Abend im Festzelt mit den „Stoapfälzer Spitzboum“. Die Feierlichkeiten am Sonntag, 30. Mai, beginnen mit dem Kirchenzug und dem sich daran anschließenden Festgottesdienst. Der Vormittag wird dann mit dem Frühschoppen mit der Stadtkapelle Pleystein beendet. Nachmittags zieht der Festzug durch die Straßen der Stadt, zur Nachmittagsunterhaltung im Festzelt lädt die „OM-Big-Band“ an. Das „Festhighlight“ am Abend ist der Auftritt der Band „Die Lauser“ aus der Südsteiermark.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.