29.07.2020 - 15:29 Uhr
PleysteinOberpfalz

Schafkopf-Anfängerkurs bei den Pleysteiner Turnern

Die Turnabteilung des TSV Pleystein hat wieder zehn neue Schafkopfspieler ausgebildet. Der Anfängerkurs verläuft strikt unter Corona-Regeln.

Siegerehrung des Damen-Schafkopfturniers mit TSV-Vorsitzendem Sepp Windirsch und Kursleiterin Marietta Gallitzendörfer.
von Autor TUProfil

Die Turnabteilung des TSV Pleystein hat wieder zehn neue Schafkopfspieler ausgebildet. Der diesjährige Anfängerkurs verläuft strikt unter Corona-Regeln. Die fleißige Turnerin und erfahrene Schafkopferin Marietta Gallitzendörfer hat in den letzten Wochen den Schafkopflehrgang mit zehn Teilnehmerinnen unter Einhaltung der Pandemie-Regeln über die Bühne gebracht. Am Montag war es soweit: Die engagierten Damen durften ihr erlerntes Können beim Abschlusspreisschafkopf unter Beweis stellen.

Unter der Aufsicht von TSV-Vorsitzenden Sepp Windirsch und Stellvertreter Sepp Hartung wurde an zwei Tischen um jeden Punkt hart gekämpft. Nach der Auswertung fand die Siegerehrung statt. Alle Preise wurden durch die Teilnehmerinnen und die Vereinswirtin gesponsert. Platz eins mit 20 Euro Preisgeld erreichte Jasmin Gallitzendörfer, den zweiten mit 15 Euro Johanna Schneider, den dritten mit 5 Euro Franziska Kleber. Der Trostpreis ging an Silvia Kraus.

Alle Damen haben sich vorgenommen, sich regelmäßig zum geselligen Schafkopfen zu treffen. Besonderer Dank galt Ausbilderin Gallitzendörfer. Wegen weiterer Anfragen kündigte diese zum Jahresende einen weiteren Anfängerkurs an.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.