07.02.2019 - 09:50 Uhr
PleysteinOberpfalz

Stolze Summe für "Lichtblicke"

Der Katholische Frauenbund in Pleystein überreicht eine Spende von 3000 Euro an Aktion „Lichtblicke“.

Der Vorstand des Katholischen Frauenbundes Pleystein überreicht an Schirmherrin Elisabeth Wittmann eine Spende.
von Autor TUProfil

Ein durchschlagender Erfolg war am 30. Dezember das Weihnachtskonzert des Katholischen Frauenbundes in der Stadtpfarrkirche St. Sigismund mit Sängerin Brigitte Traeger. Der Reinerlös dieser Benefizveranstaltung betrug 3000 Euro. Diese stolze Summe überreichte der fast komplett vertretene Vorstand des Zweigvereins am Dienstag im Pfarrheim an die Schirmherrin jener Hilfsaktion Elisabeth Wittmann aus Tännesberg.

Sie freute sich sehr über diese ansehnliche Zuwendung und bedankte sich auch für das Vertrauen, dass man mit diesem Betrag in sie und ihre Arbeit setze. Sie berichtete von ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit und betonte, dass „Lichtblicke“ heuer schon seit 25 Jahren bestehe. Der Wirkungskreis umfasse den Landkreis Neustadt/WN bis nach Oberviechtach. „Die Personen, die unterstützt werden, erhalten die Hilfe in Form eines Gutscheins oder in Sachspenden, niemals aber in bar“, so die Schirmherrin.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.