29.07.2019 - 16:05 Uhr
PlößbergOberpfalz

Mit 8328 Punkten zum Sieg

Der Elternbeirat der Grundschule Plößberg zeichnete am letzten Schultag die Antolin-Teilnehmer mit den meisten Punkten aus. Für die Schüler gab es Urkunden und Gutscheine.

Das Bild zeigt Frau Theresia Haferland und Frau Kathrin Hüttner mit den Preisträgern.
von Externer BeitragProfil

Die fleißigsten Antolin-Leser zeichnete der Elternbeirat der Grundschule Plößberg am letzten Schultag aus. Elternbeiratsvorsitzende Theresia Haferland und Katrin Hüttner hatten dazu Gutscheine für diejenigen Kinder mitgebracht, die im Laufe des Schuljahres fleißig gelesen und Fragen zu den Büchern im Antolin-Programm beantwortet hatten. Aus jeder Klasse wurden ein oder zwei Schüler für ihren Fleiß auch mit einer Urkunde belohnt. Mit Abstand am meisten Punkte sammelte Luca Krapfl aus der Klasse 2 b mit 8328 Punkten. Fabio Prause, Noah Chrobok, Marie Helm, Nele Kopf, Veronika Pöll, Leon Haniß und Sophia Schön erreichten in ihrer jeweiligen Klasse die meisten Punkte und durften eine Urkunde und einen Gutschein entgegen nehmen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.