27.09.2018 - 11:33 Uhr
PlößbergOberpfalz

Burg Falkenberg und Fichtelsee Ziele des Kleintierzuchtvereins

Nach der Besichtigung der Burg Falkenberg ging der Vereinsausflug des Plößberger Kleintierzuchtvereins weiter zum Fichtelsee wo auch Bootsfahrten stattfanden.

Die Teilnehmergruppe des Kleintierzuchtvereins Plößberg vor der Burg in Falkenberg, mit (vorne links) Vorstand Udo Hildebrand.
von Autor LKProfil

40 Teilnehmer waren beim Ausflug des Kleintierzuchtverein Plößberg über Falkenberg zum Fichtelsee dabei. Um 9 Uhr startete die Gruppe bei der Post in Plößberg. Die erste Station war in Falkenberg, wo eine Burgführung stattfand. Anschließend erfolgte eine Weiterfahrt zum Fichtelsee wo auch zu Mittag gegessen wurde. Am Nachmittag wanderten die Ausflügler rund um den Fichtelsee. Hierbei gab es auch Bootsfahrten, die von vielen Teilnehmern mit Freude genutzt wurden. Weiter wurde auch der angrenzende Waldspielplatz besucht, wo die Kinder ihren Spaß hatten. Nach weiteren Rundgängen und Informationen erfolgte gegen 17 Uhr die Rückfahrt nach Plößberg. Für alle Beteiligten war es ein interessanter, freudiger und lehrreicher Ausflug.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.