14.01.2020 - 14:43 Uhr
PlößbergOberpfalz

Engel und Teufel auf dem Parkett

Mit tollen Darbietungen begeistern die Aktiven der Faschingsgesellschaft beim Inthronisationsball. Mit dabei sind auch wilde Tiere und Robin Hood.

von Autor GBJProfil

Engel und Teufel“, „wilde Tiere“, „Bankräuber“, „Robin Hood“ und vieles mehr – die Plößberger Narren haben sich für ihre Showtänze wieder einiges einfallen lassen. Beim Inthronisationsball präsentierten die Aktiven erstmals in dieser Session ihre neuen Garde- und Schautänze.

Mit der Veranstaltung im voll besetzten Kultursaal gelang der Faschingsgesellschaft am Samstag ein perfekter Start in die fünfte Jahreszeit. Bambini-, Kinder-, Jugend- und Prinzengarde, die Showtanzgruppe, die Jungs vom Hofstaat sowie die beiden Funkenmariechen Alisha Höfler und Luisa Kraus begeisterten das Publikum mit ihren Auftritten. Abschluss und Höhepunkt war der gemeinsame Auftritt von Prinzengarde und Hofstaat als „Engel und Teufel“. Zwischen den Showblöcken sorgte die Band „sagdmanix“ für Stimmung. Eine gelungene Premiere feierten die beiden Moderatoren: Der neue Präsident Georg Krapfl und der neue „Vize“ Jonas Franz führten gekonnt durch das bunte Programm. Die Tollitäten sind heuer Prinzessin Corinna I. und Prinz Andreas I., als Kinderprinzenpaar fungieren Prinzessin Laura I. und Prinz Felix I.

Unter den Gästen war auch Waltraud Rath, Regionalpräsidentin der Oberpfalz beim Landesverband Ostbayern (LVO), die Verbandsehrungen vornahm (weiterer Bericht folgt). Im Kultursaal waren zudem Abordnungen der befreundeten Faschingsvereine aus Tirschenreuth, Töpen und Weischlitz.

Bis zur nächsten großen Veranstaltung im Kultursaal haben die Plößberger Narren eine Reihe von Auswärtsterminen. Am Donnerstag, 30. Januar, ab 20 Uhr, ist die Faschingsgesellschaft Ausrichter des Prinzenpaartreffens.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.