12.07.2019 - 12:17 Uhr
PlößbergOberpfalz

Geld von der Landesstiftung für Loreto-Kapelle Erbendorf und

Die Bayerische Landesstiftung unterstützt den Erhalt bedeutender Bau- und Kulturdenkmäler. Zwei Projekte im Landkreis Tirschenreuth wurden bei der jüngsten Entscheidung des Stiftungsvorstandes mit einer Förderung bedacht.

Auch für die Loreto-Kapelle in Erbendorf gibt es Geld von der Landesstiftung udn Kirchenmauer in Plößberg.
von Externer BeitragProfil

Die katholische Kirchenstiftung Mariä Himmelfahrt erhält für die Außenrenovierung des Alten Benefiziums und der Loretokapelle in Erbendorf einen Zuschuss von 31.850 Euro. Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde in Plößberg wird mit 3.150 Euro bei der statischen Sanierung des westlichen Torbogens der Kirchhofaußenmauer rund um die Kirche St. Georg unterstützt. Dies hat MdL Tobias Reiß nun mitgeteilt. „Die Förderung ist ein wichtiger Beitrag zum Erhalt unserer kulturellen Identität“, freut sich der Parlamentarier über die Förderzusagen. Der Schwerpunkt der Stiftung liegt im kulturellen Bereich bei Baumaßnahmen zur Instandsetzung von bedeutenden Bau- und Kunstdenkmälern in Bayern. Vor allem Kirchen, Klosteranlagen, Schlösser, Burgen und historische Rathäuser können mit ihrer Unterstützung erhalten werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.