26.08.2019 - 14:58 Uhr
PlößbergOberpfalz

Kleine Ritter

Einen Ausflug ins Mittelalter konnten Mädchen und Buben beim Ferienprogramm des Vereinskartells unternehmen. Dabei durften Ritterkämpfe nicht fehlen.

Der Obst- und Gartenbauverein hatte im Rahmen des Ferienprogramms zu Mittelalterspielen eingeladen. Im Bild die Teilnehmergruppe mit Betreuern sowie Carola Ertl (links).
von Autor LKProfil

Sechs Veranstaltungen verzeichnet das Ferienprogramm des Vereinskartells. Am vergangenen Freitag standen als vierte Aktion die Mittelalterspiele im Biotop bei Plößberg auf dem Programm. Veranstalter war der Obst- und Gartenbauverein Plößberg. Insgesamt 25 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren aus Plößberg, Schönkirch, Wildenau, Stein, Leichau und Honnersreuth wollten dabei sein. Die Kinder wurden an den verschiedenen Stationen von Kontaktpersonen betreut und begleitet. Zum Auftakt stellte Carola Ertl die Teilnehmergruppe vor und verwies auf die einzelnen Stationen.

So durften die Mädchen und Buben ihr Geschick beim Pfeilwerfen oder beim "Kugelschießen" erproben. Viel Spaß bereiten den Kinden natürlich die Ritterkämpfe. Weiter erhielten die Kinder eine Stärkung mit Grillwürsten und Getränken.

Pfeilewerfen gehörte ebenfalls zum Programm der Mittelsalterspiele.
Beim „Ritterkampf“ war auch Geschicklichkeit gefordert.
Zu Mittelalterspielen hatte der Obst- und Gartenbauverein eingeladen.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.