08.04.2019 - 16:52 Uhr
PlößbergOberpfalz

Ringe und Tätowierungen

Ausstellungen und Wettbewerbe sind nur ein Teil der Aktivitäten der Kleintierzüchter. Auch bei Festen und Veranstaltungen sind die Mitglieder dabei. Dafür gibt es ein Lob von Bürgermeister Lothar Müller.

Mit Urkunden wurden treue Mitglieder des Kleintierzuchtvereins ausgezeichnet. Im Bild der Vorstand mit den Geehrten (von links): Bürgermeister Lothar Müller, Jugendleiterin Nadja Zeitler, 2. Schriftführerin Eva Hildebrand, Zeugwart Harald Schiener, Marga Fiedler (Goldene Ehrennadel für Rassegeflügelzüchter), 2. Vorsitzender Willi Schiffl, 2. Kassier Anna Hildebrand, Zuchtwart Magdalena Schiener, Kassenprüfer Thomas Gühl, Schriftführer Manuela Schiffl, Ringbuchführerin Andrea Hildebrand, Zuchtwart Michael Cibis, Tätowiermeister Alexander Schiener, Kassenprüfer Manfred Schiener, Zuchtwart Willi Schiener, Kassier Tina Zeitler und Vorsitzender Udo Hildebrand.
von Autor LKProfil

Bei der Jahresversammlung im Vereinsheim an der Waldstraße lobte Müller etwa die Beteiligung beim Bürgerfest und weiteren Veranstaltungen und wünschte dem Verein weiter viel Erfolg. Vorsitzender Udo Hildebrand konnte bei dem Treffen auch Ehrungen vornehmen. Die Goldene Ehrennadel für Rassegeflügelzüchter erhielt Marga Fiedler. Eine Urkunde und das Ehrenband erhielt Thomas Gühl als Deutscher Meister im Jahr 2018.

In seinem Bericht führte Hildebrandt an, dass der Verein aktuell 187 Mitglieder zählt, darunter 27 Jugendliche. In seinem Rückblick erwähnte der Vorsitzende unter anderem den Faschingstanz, die Teilnahme am Ferienprogramm sowie die Durchführung des Bezirksjugendzeltlagers. In seiner Funktion als Zuchtwart für Geflügel berichtete Willi Schiener, von einem sehr erfolgreichen Jahr mit guten Bewertungen.

Hildebrandt bestätigt

Michael Cibis berichtete als Zuchtwart für Tauben von erfolgreichen Teilnahmen an Ausstellungen. Über die Aktivitäten und Ausstellungen berichtete Magdalena Schiener als Jugendleiterin für Geflügel. Andrea Hildebrand, Ringbuchführerin für Geflügel, erwähnte, dass über 1000 Ringe vergeben wurden. Manuela Schiffl, Zuchtbuchführerin für Kaninchen, berichtete über 100 durchgeführte Tätowierungen. Einen geordneten und übersichtlichen Kassenbericht trug Tina Zeitler vor.

Bei den Neuwahlen wurde Udo Hildebrand an der Spitze bestätigt. Er ist damit weitere drei Jahre Vorsitzender. Das weitere Ergebnis: 2. Vorsitzender Willi Schiffl, 1. Kassier Tina Zeitler, 2. Kassier Anna Hildebrand, 1. Schriftführer Manuela Schiffl, 2. Schriftführer Eva Hildebrand, Zuchtwart für Geflügel Willi Schiffl, Zuchtwart Ziergeflügel Willi Schiener, Zuchtwart Kaninchen Magdalena Schiener, Jugendleiter Geflügel Alexander Schiener, Jugendleiter Kaninchen Nadja Zeitler, Ringbuchführerin Andrea Hildebrand, Zuchtbuchführerin Manuela Schiffl, Zuchtwart Tauben Michael Cibis, Zeugwart Harald Schiener, Tätowiermeister Alexander Schiener, Kassenprüfer Manfred Schiener und Thomas Gühl.

Zuchtwartschulung

Hildebrandt verwies abschließend noch auf die diesjährigen Veranstaltungen. Mitwirken werde der Verein wieder beim Bürgerfest und beim Ferienprogramm. Weitere Termine sind die Bezirksversammlung am 28. April in Waidhaus, eine Zuchtwartschulung im Sommer in Waidhaus sowie eine Kreisschau am 14. und 15. November in Mitterteich.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.