09.01.2020 - 14:38 Uhr
PlößbergOberpfalz

Sternsingeraktion wiederbelebt

Zwei Jahre lang mussten die Plößberger Bewohner auf den Besuch der Sternsinger verzichten. In diesem Jahr haben sich wieder genug Kinder gefunden, die als "Segensbringer" in Plößberg und Schönkirch von Haus zu Haus gingen

Sternsinger aus Schönkirch und Plößberg stellten sich nach der Aussendung in Schönkirch zum Erinnerungsfoto mit Pfarrvikar Florent Mukalay Mukuba (hinten links). Ein weiterer Teil der Sternsinger wurde beim Gottesdienst mit Pfarrer Thomas Thiermann am Dreikönigstag in der Pfarrkirche in Plößberg ausgesandt.
von Florian TrißlProfil

Die Sternsinger sammelten unter dem Motto "Frieden - im Libanon und weltweit" für die Ärmsten der Armen. Am Sonntag fand dafür in Schönkirch und am Dreikönigstag in Plößberg die Aussendung der Sternsinger statt.

Pfarrer Thiermann äußerte seine Freude darüber, dass Jörn Schedl mit Florian Lukas, Lena Haubner und einigen Eltern die Tradition wieder belebten. Auch in Schönkirch kümmerte sich ein Team aus Eltern, Oberministranten und Mesnerin um die Organisation und Durchführung der Aktion, wofür Pfarrer Thiermann und Pfarrvikar Florent herzlich dankten.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.