01.04.2019 - 12:43 Uhr
PlößbergOberpfalz

Tolle Stimmung beim Plößberger Starkbierfest

Brechend voll war der Kultursaal, als die Feuerwehr am Samstagabend zum 33. Plößberger Starkbierfest einlud. Dies war zugleich der Auftakt zu ihrem 150-jährigen Vereinsjubiläum, das vom 28. bis 30. Juni gefeiert wird.

Der wunderschön dekorierte Kultursaal war beim 33. Plößberger Starkbierfest brechend voll.
von Konrad RosnerProfil

Die Starkbierbesucher kamen nicht nur aus Plößberg, sondern aus dem gesamten Stiftland und ja viele auch aus dem angrenzenden Landkreis Neustadt. Dirndl und Lederhosen waren bei den Gästen des Starkbierfests unbedingte Pflicht, dazu natürlich gute Laune. Die „Original Fichtelgebirgsmusikanten“ aus dem fränkischen Mehlmeisel verbreiteten Party-Stimmung, so dass es schon bald fast keinen mehr auf den Bänken hielt. Es wurde gesungen, geschunkelt und teils auch getanzt. Auch der süffige „Jubiläums-Bock“ der Riedl-Brauerei trug zur tollen Stimmung bei.

Party machen und zugleich Werbung für das eigene Fest betreiben, für diese jungen Leute kein Problem.
Bayerische Tracht ist beim Starkbierfest unbedingte Pflicht, dazu natürlich gute Laune, wie auf diesem Tisch.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.