06.11.2020 - 17:56 Uhr
PlößbergOberpfalz

Traktor kippt nach Kollision in Graben

Zu einem Unfall kam es am Freitagnachmittag bei Plößberg. Ein Seat-Fahrer setzte zum Überholmanöver an und krachte in einen kleinen Traktor, der umkippte und im Graben liegen blieb.

Auf der Staatsstraße 2172 zwischen Wildenau und Plößberg kam es am Freitagnachmittag zur Kollision zwischen einem Traktor und einem Auto.
von Lena Schulze Kontakt Profil

Auf der Staatsstraße 2172 zwischen Wildenau und Plößberg kam es am Freitag zur Kollision zwischen einem Traktor und einem Seat. Laut ersten Informationen waren beide Fahrzeuge in Richtung Plößberg unterwegs, als der Fahrer des Traktors nach links abbiegen wollte. Genau in diesem Moment hatte der Seat-Lenker zum Überholen angesetzt – es kam zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall kippte Traktor um und landete im Graben. Die Feuerwehr Plößberg musste den Traktorfahrer befreien. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall verletzt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Rettungshubschrauber, der im Einsatz war, wurde nicht gebraucht. Zur genauen Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Mehr über die Feuerwehr Plößberg auf Onetz.de

Auf der Staatsstraße 2172 zwischen Wildenau und Plößberg kam es am Freitagnachmittag zur Kollision zwischen einem Traktor und einem Auto.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.