12.02.2020 - 13:58 Uhr
PlößbergOberpfalz

Zähneputzen wie ein Profi

„Gesunde Zähne“ war das Thema des Sachkundeunterrichts der ersten Klassen in den vergangenen Wochen. Deshalb besuchte Zahnarzt Frank Kiener (hinten, rechts) die Grundschule Plößberg.

Ddie Klasse 1a der Grundschule Plößberg mit Zahnarzt Frank Kiener.
von Externer BeitragProfil

An einem großen Gebiss durften die Mädchen und Buben das richtige Zähneputzen demonstrieren. Der Zahnarzt wies darauf hin, dass nach dem Putzen der Mund nicht ausgespült werden sollte, um die schützenden Inhaltsstoffe der Zahnpasta zu erhalten.

Anschließend erfuhren die Kinder, welche Auswirkung auf die Zahngesundheit versteckter Zucker in Lebensmitteln hat. Am Zahnmodell zeigte Frank Kiener, wie ein Loch entsteht und erklärte, was beim Zahnarzt gemacht wird. Mit Vorstellungen, dass Akkubohrer wie in der Werkstatt zum Einsatz kämen, räumte er auf. Zum Schluss versprachen alle Kinder, die Zahnpflege ernst zu nehmen und freuten sich über die geschenkten Zahnbürsten und Zahncremes. In der anschließenden Pause diskutierten sie sofort, ob ihre Brotzeit zahnfreundlich sei.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.