05.08.2019 - 15:51 Uhr
PoppenrichtOberpfalz

Abwechslung für Kinder und Ältere

Bürgermeister Roger Hoffmann lobt Ferienprogramm und Seniorenveranstaltungskalender. Er dankt den Initiatoren.

In der letzten Gemeinderatssitzung dankte Bürgermeister Roger Hoffmann (Mitte) der Seniorenbeauftragten Gertraud Weigl und dem Jugendbeauftragten Johannes Hauer für ihre Engagement bei der Zusammenstellung des Senioren-Veranstaltungskalenders bzw des Ferienprogramms.
von uscProfil

Den Kindern wird es in den Ferien nicht langweilig werden. Für sie hat die Gemeinde unter Federführung ihres Jugendbeauftragten Johannes Hauer und mit Unterstützung von Wilma Maderer von der Gemeindeverwaltung ein buntes Ferienprogramm aufgelegt. Und auch für die älteren Semester gibt es wieder einen Senioren-Veranstaltungskalender, der bis Dezember zahlreiche Angebote auflistet.

Das Ferienprogramm bietet Daheimbleibenden allerlei Abwechslung, vom Tischtennisturnier, über das Bepflanzen von Kräuterkörben, den Besuch einer Chocothek, bis hin zu Fußballnachmittagen, Waldspielen, Wasserrutsche, Minigolf und Schnupperschießen. Zum Mitmachen laden auch die in der AOVE organisierten Gemeinden ein. Dazu kommen überregionale Veranstaltungen wie Besuch auf dem Erlebnisbauernhof Schuller in Kotzheim, Abenteuer mit einer Rangerin und auf den Spuren von Bibi Blocksberg oder eine Fahrt zum Nürnberger Flughafen.

Für Abwechslung für ältere Menschen in der Gemeinde sorgt das Team um Seniorenbeauftragte Gertraud Weigl. Mit ihr hat der "Runde Tisch" hat nach Worten von Bürgermeister Roger Hoffmann ein ambitioniertes Programm auf die Beine gestellt. Bei der Vielfalt an Angeboten dürfte der Gesundheitstag am Sonntag, 20. Oktober, ein Highlight werden, so Hoffmann.

Partner im Seniorenprogramm sind AWO, VdK, Kirwa-Gemeinschaft Poppenricht, evangelische Seniorenkreis, KAB, die Seniorengruppe der Siedlergemeinschaft Poppenricht, die Siedlerfrauen Poppenricht und der katholische Seniorentreff.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.