09.10.2019 - 14:27 Uhr
PoppenrichtOberpfalz

Gesundheitstag in Poppenricht

Basierend auf den Erfahrungen der letztjährigen Premiere wird die zweite Auflage des Gesundheitstags in Poppenricht am Sonntag, 20. Oktober, vorbereitet. Im Klartext bedeutet dies eine wesentliche Erweiterung des Veranstaltungsbereichs.

von Erich Lobenhofer Kontakt Profil

Zur Aula gesellen sich die Turnhalle und der Vorplatz der Grundschule Poppenricht hinzu. Verantwortlich für Vorbereitung, Programm und Durchführung zeichnet der Runde Tisch, der sich in der Gemeinde vornehmlich um Seniorenbelange kümmert, koordiniert von Dritter Bürgermeisterin Gertraud Weigl und unterstützt von Bürgermeister Roger Hoffmann.

In den Vorbereitungsrunden wurden für die siebenstündige Öffnungszeit acht Vorträge zu sehr unterschiedlichen Themenbereiche festgelegt, die allesamt in der Aula zu hören sind. Parallel dazu gibt es in der Sporthalle und im Außenbereich 14 Stände, an denen das Spektrum vom Testen eines Fitnessgeräts und eines E-Bikes über das Finden eines idealen Schlafplatzes mit Hilfe eines Wünschelruteneinsatzes bis hin zu Informationen über Altwerden zu Hause und einen Sehtest reicht.

Geöffnet wird um 10 Uhr, insbesondere gilt dies für die Stände in der Sporthalle und auf dem Vorplatz (hier Rotes Kreuz mit Rettungswagen und Fahrradprofi). Die offizielle Begrüßung folgt um 11 Uhr durch Bürgermeister Roger Hoffmann. Mittagessen wird von 11.30 bis 12.30 Uhr in der Aula ausgereicht. Auf dem Speiseplan stehen Schnitzel mit Kartoffelsalat und Salat, Salatteller sowie Kürbiseintopf mit Kokosmilch und Schwarzbrot. Außerdem gibt es Kaffee und Kuchen sowie Apfelschorle, Mineralwasser und Bier.

Programm:

Vorträge: 12.30 Uhr Michael Nowak, Mode-Mobil, Modenschau; 13.30 Uhr Siedler- und Eigenheimergemeinschaft Neue Heimat Poppenricht: Kurt von Klenck, Gutes Sehen im Alltag; 14 Uhr Physio Galaxie: Arthrose im Alter; 14.30 Uhr Sanitätshaus/Orthopädietechnik Hellbach: Wissenswertes über Kompressions-Therapie; 15 Uhr Uwe Rieder: Podologie/medizinische Fußpflege; 15.30 Uhr VdK Luitpoldhöhe-Poppenricht/Sonnen-Apotheke Amberg: Blutdruck, Blutzucker, Medikamentenverträglichkeit; 16 Uhr Rotes Kreuz: Hilfe für Senioren und pflegende Angehörige; 16.30 Uhr AOVE: Altwerden zu Hause.

Stände Turnhalle/Vorplatz: Sanitätshaus/Orthopädietechnik Hellbach: Venen messen, Wissenswertes über Kompressionstherapie, Rollatoren: Test eines solchen Geräts vor Ort möglich; Siedler- und Eigenheimergemeinschaft Neue Heimat Poppenricht: Gutes Sehen im Alltag mit Kurt Klenck - Mehr Sicherheit und Lebensqualität durch besseres Sehen mit der richtigen Sehhilfe, inklusive Sehtest; Physio Galaxie: Arthrose im Alter; Claudia Steindl: Schmerztherapie; Wünschelrute: „Ein guter Schlafplatz“; VdK Luitpoldhöhe-Poppenricht: Blutdruck, Blutzucker; Sonnen-Apotheke Amberg: Blutdruck- und Blutzucker-Messung; Rotes Kreuz: Rund ums BRK und Erste Hilfe, Defibrillator zum Ausprobieren; Siedlergemeinschaft Traßlberg: Verkostung mit Porridge; Praxis Rieder: Podologie/medizinische Fußpflege; Fahrradprofi: Sicheres Fahren mit dem E-Bike im Alter, Beratung und Probefahrt vor Ort möglich; AOVE: Altwerden zu Hause; Nachbarschaftshilfe Poppenricht: Wer sind wir? Vorstellung; MamTam: Fitness im Alter - Test eines Fitnessgeräts vor Ort; Michael Nowak: Mode-Mobil, Mode die zu Ihnen kommt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.