22.09.2019 - 14:45 Uhr
PoppenrichtOberpfalz

Pfarrei Poppenricht feiert ihre Ehejubilare

20 Jubel-Ehepaare erinnern sich im Dankgottesdienst an die zusammen verbrachten Jahre. Pfarrer Dominik Mitterer vergleicht die Ehe mit einem Baum.

Die Poppenrichter Ehejubilare.
von Externer BeitragProfil

Wie jedes Jahr hatte die Pfarrei St. Michael Poppenricht Jubel-Ehepaare zu einem festlichen Dankgottesdienst geladen. 20 verheiratete Paare waren der Aufforderung gefolgt und versammelten sich während der Messe um den Altar, um für die gemeinsam verbrachten Ehejahre zu danken und sich von Pfarrer Dominik Mitterer segnen zu lassen. In seiner Predigt verglich er die Ehe mit einem Baum. Die Ehe könne wie ein Baum nur bestehen, wenn sie Halt habe und irgendwo Nahrung bekomme. Für Christen bekomme die Liebe der Ehe ihren Halt im Glauben und ihre Nahrung in der Hoffnung, so der Geistliche. Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst von Florian Füger an der Trompete sowie Gabriele Biehler an der Orgel. Im Anschluss waren alle zu einem Umtrunk in das Poppenrichter Schützenheim geladen, wo der Arbeitskreis Ehe und Familie des Pfarrgemeinderats einen Sektempfang mit Imbiss vorbereitet hatte.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.