22.07.2019 - 14:30 Uhr
PoppenrichtOberpfalz

Poppenricht: Junge Frau kracht mit Golf gegen Baum

Gegen 7.40 Uhr am Montag rückten die Rettungskräfte aus Rosenberg und Poppenricht zu einem schweren Verkehrsunfall aus. Eine Fahranfängerin kam von der Straße ab und prallte gegen einen Bauum.

Am Montagmorgen kommt es in Poppenricht zu einem schweren Verkehrsunfall. Auf Höhe der ehemaligen Gaststätte Drei Mohren kracht eine junge Frau mit ihrem Wagen frontal gegen einen Baum.
von Markus Bleisteiner Kontakt Profil

Eine 18-jährige Fahranfängerin war in Poppenricht auf der Rosenberger Straße/Staatsstraße 2040 von Richtung Amberg kommend mit ihrem Golf frontal gegen einen Baum gefahren. Fatalerweise eine massive Eiche und die einzige weit und breit, die auf Höhe der ehemaligen Gaststätte Drei Mohren steht.

Der Grund, warum die Landkreisbewohnerin nach rechts von der Straße abkam und mit ihrem Auto haargenau gegen den Baum krachte, ist laut Polizei noch nicht geklärt. Der Anprall war so heftig, dass es das Auto der jungen Frau regelrecht einige Meter zurückkatapultierte. Die Feuerwehren aus Rosenberg, Poppenricht und Traßlberg leisteten technische Hilfe und kümmerten sich ebenso wie das Rote Kreuz um die 18-Jährige.

Die schwer verletzte Fahranfängerin musste liegend durch die Heckklappe des Golfs gerettet werden. Ein Rettungswagen brachte sie ins Klinikum Amberg. Die Feuerwehren sicherten die Unfallstelle ab. Die Staatsstraße war knapp zwei Stunden in beiden Richtungen gesperrt. Der Verkehr wurde über die St.-Michael-Straße umgeleitet, so dass es zu keinerlei nennenswerten Stauungen im Berufsverkehr kam.

Der VW-Golf war nur noch Schrott. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 3000 Euro. Wie die Polizei mitteilt, schleppte ihn eine Fachfirma von der Unfallstelle ab.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.