20.10.2020 - 10:24 Uhr
PoppenrichtOberpfalz

Bei Poppenrichter Drei-Mohren-Schützen Preisverteilung für Seppl- und Geburtstagsschießen

Preisverteilung für Seppl- und Geburtstagsschießen (von links): Dritter Schützenmeister Markus Gebhard, Xaver Wolfsteiner, Steffi Kordein-Kubeng, Lothar Mehringer und Josef Schmaußer.
von Externer BeitragProfil

Im Zuge des Königschießens holten die Poppenrichter Drei-Mohren-Schützen das Sepplschießen und das Geburtstagsschießen von Hubert Siegert nach, die beide wegen des Corona-bedingten Lockdowns im Frühjahr entfallen waren. 27 Schützen nahmen jeweils daran teil – eine erfreuliche Zahl, so Schützenmeister Robert Geitner und Schießleiter Lothar Mehringer bei der Preisverteilung. Den Sepplschießen-Wanderpokal, gestiftet 2019 von Josef Schmaußer, errang Lothar Mehringer mit einem 37,8-Teiler vor Xaver Wolfsteiner (53,1) und Robert Geitner (63,6). Alle drei durften sich zusätzlich über Gutscheine aus dem Schützenheim freuen. Drei Pokale hatte Hubert Siegert spendiert. Diese und ebenfalls Gutscheine für das Schützenheim errangen Xaver Wolfsteiner (35,4-Teiler), Steffi Kordein-Kubeng (57,0) und Josef Schmaußer (65,2). Als nächstes steht bei den Drei-Mohren Schützen das Geburtstagsschießen von Xaver Wolfsteiner an, das noch bis Dienstag, 3. November, läuft. Als Preise gibt es hier Geschenkkörbe.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.