"Wildschütz" Prackendorf proklamiert neue Könige

Der Verein "Wildschütz" Prackendorf zeichnete die neuen Würdenträger und die Sieger des Kirchweihschießens aus.
von Autor RROProfil

24 Teilnehmer gingen beim traditionellen Kirchweihschießen der Prackendorfer „Wildschützen“ an den Start. Bei dieser Gelegenheit wurde auch das alljährliche Königs- und Liesl-Schießen ausgetragen.

Neuer Schützenkönig wurde Bernhard Krammer mit einem 98-Teiler. Auf den Plätzen folgten Manfred Schönberger (110-Teiler) und Franz Blab (185-Teiler). Als neue Schützenliesl des Vereins fungiert mit einem 178-Teiler Karola Bett. Sie verwies Mathilde Krammer (231-Teiler) und Barbara Deml (425-Teiler) auf die folgenden Plätze. Bei der Jugend schaffte Paul Schmid einen 109-Teiler. Er wurde zum neuen Jugendkönig gekürt. Ihm folgten seine Geschwister Leonhard und Franziska.

Das parallel laufende Kirweihschschießen entschied Alois Krammer mit einem 40,5-Teiler vor Robert Scheldbauer (50,6-Teiler) und Martin Ederer (59,2-Teiler) für sich.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.