14.10.2020 - 14:50 Uhr
Preißach bei TrabitzOberpfalz

Begehrte „Kronen“ auch in Corona-Zeiten

Königsketten und Schützenscheiben sind auch in Corona-Zeiten gefragt: 45 Schützen wetteifern um die „Adelsprädikate“ der Preißacher „Tannenzweig“-Schützengesellschaft.

Mit Abstand am besten: Nur im kleinen Kreis feierte der Preißacher Schützenverein seine "Majestäten". Von links: Schützenliesel Agnes Ackermann, Vorsitzender Max Wagner, Vizeliesl Christine Lehner, Luftpistolenkönig Konrad Groß, Vizeluftpistolenkönig Matthias Ripper, Vizejugendkönigin Silvia Neukam, Schützenkönig Martin Groß, Jugendkönig Johannes Neukam, Vizekönig Dominik Petzak, Bürgermeisterin Carmen Pepiuk.
von Bernhard PiegsaProfil

Die Entscheidungen sind gefallen, die Titel vergeben. Die begehrteste Königswürde am Luftgewehr sicherte sich Martin Groß, der in der neuen Schützensaison gemeinsam mit Schützenliesl Agnes Ackermann, Luftpistolenkönig Konrad Groß und Jugendkönig Johannes Neukam die Preißacher „Tannenzweig“-Schützengesellschaft „regieren“ wird.

Martin Groß „erschoss“ sich obendrein die Luftgewehr-Meisterscheibe, auf Johannes Neukam wartete zudem die Vereinsmeisterwürde in der Juniorenriege. Dreifach räumte Dominik Petzak ab: Außer dem Titel des Vize-Schützenkönigs und dem Vereinsmeistertitel am Luftgewehr ergatterte er die Luftpistolen-Glücksscheibe.

Doppelten Grund zur Freude hatte Peter Wolf, der mit einem Aufsehen erregenden 6,7-Teiler (6,7 Hundertstelmillimeter Abweichung von der idealen Mitte) die von Konrad Groß zum 60. Geburtstag gestiftete Ehrenscheibe und mit einem 15,1-Teiler (1,5 Zehntelmillimeter Abweichung) die Luftgewehr-Glücksscheibe für sich reservierte. Zweifaches Titel- und Trophäenglück winkte auch Alexander Bayer (Luftpistolen-Vereinsmeister, Luftpistolen-Meisterscheibe) sowie Theresa Neukam (Jugend-Vereinsmeisterin, Jugendpokal).

Erstmals wetteiferte man im Preißacher Königsschießen auch um „Marcos Wanderpokal“. Stifter dieser Auszeichnung, für die sich Andreas Majer qualifizierte, ist Marco Haring, der vor 20 Jahren der Schützengesellschaft „Tannenzweig“ beitrat und ihr trotz studien- und berufsbedingten Wohnungswechsels die Treue hielt. In einem Brief an den Vorstand zählte Haring, der jetzt in Hohenpeißenberg lebt und bei der Kommunalen Unfallversicherung Bayern tätig ist, zu den „prägenden Ereignissen“ seiner aktiven Zeit vor allem den „Weltrekord der Gaujugend“ in einem 24-Stunden-Leistungsschießen im Jahre 2000: „Ohne die Preißacher Schützenjugend wäre dieser Rekord nicht denkbar gewesen.“

Zugleich äußerte er die Hoffnung, bei künftigen Königsfeiern die Trophäe persönlich überreichen zu können: „Es wäre unvernünftig, in Zeiten einer Pandemie und steigender Infektionszahlen durch die Gegend zu reisen.“

Den leidigen „allgemeinen Umständen“ mussten die Preißacher Schützen bei der Gestaltung ihrer Königsproklamation Rechnung tragen: Nur die Wettbewerbsteilnehmer und wenige weitere Ehrengäste waren eingeladen worden, so dass die Abstandsvorschriften im Schützenheimsaal gewahrt blieben. Den „Königen“ und Preisträgern gratulierte außer Schützenmeister Hans Hey, Vorsitzendem Max Wagner und Sportleiter Dominik Petzak auch Bürgermeisterin Carmen Pepiuk.

Der Stifter konnte nicht persönlich nach Preißach kommen: An seiner Stelle überreicht Schützenmeister Hans Hey (rechts) den von Marco Haring gestifteten neuen Wanderpokal an Andreas Majer.
Hintergrund:

Die Ergebnisse

45 Schützen nahmen am Preißacher Königsschießen teil. Die besten Schüsse landeten:

Schützenkönig (Luftgewehr): Martin Groß (85,6-Teiler); Dominik Petzak (158,6).

Schützenliesl: Agnes Ackermann (252,1-Teiler, Titelverteidigerin); Christine Lehner (828,0).

Jugendkönig: Johannes Neukam (241,3-Teiler, im Vorjahr Vizejugendkönig); Silvia Neukam (329,8, im Vorjahr Jugendkönigin).

Luftpistolenkönig: Konrad Groß (517,4-Teiler); Matthias Ripper (925,0).

Vereinsmeister: Dominik Petzak (Luftgewehr Schützen, 357 Ringe, Titelverteidiger); Alexander Bayer (Luftpistole, 352); Johannes Neukam (Junioren, 370); Theresa Neukam (Jugend, 162); Marlene Ripper (Schüler, 152).

Meisterscheibe Luftgewehr (LG): Martin Groß (94 Ringe).

Meisterscheibe Luftpistole (LP): Alexander Bayer (89 Ringe).

Glückscheibe LG: Peter Wolf (15,1-Teiler).

Glückscheibe LP: Dominik Petzak (83,5-Teiler).

Ehrenscheibe (gestiftet von Konrad Groß zum 60. Geburtstag): Peter Wolf (6,7-Teiler).

Geburtstagsscheibe (gestiftet von Dieter Klein zum 70. Geburtstag): Andreas Majer (108,1-Teiler).

Geburtstagsscheibe (gestiftet von Herbert Pospischil zum 50. Geburtstag): Stefanie Lehner (20,2-Teiler).

Maurermeisterscheibe (gestiftet von Alexander Bayer): Alexander Dobmann (14 Teiler Unterschied zum 612,8-Teiler-Vorgabeschuss).

Jugendpokal: Theresa Neukam (88 Ringe, 11,7-Teiler).

Marcos Wanderpokal (gestiftet von Marco Haring): Andreas Majer (90 Ringe, 22-Teiler). (bjp)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.