09.05.2019 - 10:01 Uhr
PressathOberpfalz

Besondere musikalische Begleitung

"D’Saitenmusik VierStädtedreieck" und der "Josephshofer Hausg´sang" spielen in der Pressather Pfarrkirche.

"D’Saitenmusik VierStädtedreieck" und der "Josephshofer Hausg´sang" spielen in der Pressather Pfarrkirche.
von Wilhelm Dötsch Kontakt Profil

Ein nicht alltägliches Klangerlebnis hatten die Kirchenbesucher am Sonntag in der Pressather Pfarrkirche, als "D’Saitenmusik VierStädtedreieck" und der "Josephshofer Hausg’sang" den Gottesdienst musikalisch gestalteten. Zur Eröffnung, Lesung, Gabenbereitung, Kommunion und zum Auszug spielten die Instrumentalisten Christa Altmann, Brigitta Dorn, Maria Fenzl, Theresia Kausler und Willi Uschold (alle Zither), Johanna Meier (Hackbrett) und Inge Dötsch (Gitarre), zum Kyrie, Gloria, Sanctus, Agnus dei und nach der Kommunion sangen Christa Böhm und Edeltraud Frank. Nicht nur Pfarrer Edmund Prechtl freute und bedankte sich für diese nicht alltägliche musikalische Begleitung. Laut und langanhaltend fiel auch der Schlussapplaus der Kirchenbesucher aus.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.