11.12.2020 - 10:51 Uhr
PressathOberpfalz

Mit der DJK Pressath über acht Stationen zum Nikolaussäckchen

„Lasst uns froh und munter sein …“, so wird der heilige Nikolaus für gewöhnlich besungen. Und in den aktuellen Zeiten ist das umso wichtiger geworden.

Nikolausaktion
von Externer BeitragProfil

Traditionell besucht der Nikolaus auch die Übungsstunden der DJK. Obligatorisch führen die Kinder das in den Übungsstunden Erlernte vor und werden mit einem "Sackerl" für ihren Trainingsfleiß und die Darbietungen belohnt.

Auch im Corona-Jahr 2020 sollte darauf nicht verzichtet werden, waren doch vor allem die Jüngsten die Leidtragenden der Maßnahmen. Sie mussten die größten Einschnitte hinnehmen und konnten kaum ihrer sportlichen Leidenschaft nachgehen.

So kam den Verantwortlichen der DJK – auch in Anlehnung an manche Aktionen anderer Pressather Vereine – die Idee, den Nikolaus in Etappen an der frischen Luft und unter Einhaltung der geltenden Vorschriften für die Kinder kommen zu lassen. Und so waren viele Mädchen und Buben zu sehen, die zusammen mit ihren Eltern durch das Stadtgebiet liefen: Es galt, eine Art Schnitzeljagd mit insgesamt acht Stationen zu bewältigen und dabei ein Rätsel zu lösen.

An den Stationen, die in Schaufenstern einiger Pressather Geschäfte dekoriert wurden, gab es neben dem religiösen Hintergrund zum heiligen Nikolaus auch Geschichten und Gedichte für den DJK-Nachwuchs zu entdecken. In jedem Schaufenster versteckte sich zudem ein Buchstabe, der in ein Ausmalblatt eingetragen werden musste. Am Ende der Tour ergab sich so das Lösungswort.

Nach Bewältigung der Route wartete an der letzten Station im Garten von DJK-Vorsitzendem Siegfried Rauch ein dekorierter Tisch auf die erfolgreichen "Schnitzeljäger". Als Belohnung für die Teilnahme und in der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen in den Übungsstunden machten sich die Teilnehmer glücklich mit einem „Sackerl“ in der Hand und einem Lächeln im Gesicht auf den Heimweg.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.