24.11.2020 - 14:55 Uhr
PressathOberpfalz

Feuerwehr Pressath: Festdamen gestalten Jahreskalender zum Jubiläum

Das erste Exemplar geht an das Caritas-Pflegeheim: Die Festdamen der Feuerwehr Pressath haben anlässlich der 150-Jahr-Feier des Vereins einen Kalender für das Jubiläumsjahr erarbeitet.

Bürgermeister Bernhard Stangl, Christian Fuchs vom Caritas-Pflegeheim (von rechts) und Pfarrer Edmund Prechtl (von links) halten den Jahreskalender 2021 in den Händen, den Katharina Dörner und Lee-Ann Kagerer im Namen der Festdamen der Feuerwehr überreichen.
von Jürgen MaschingProfil

Im nächsten Jahr sollen vom 14. bis 16. Mai die Feierlichkeiten zum 150-jährigen Bestehen der Feuerwehr stattfinden. Aus diesem Anlass haben sich die Festdamen der Brandschützer etwas ausgedacht und einen Jahreskalender für 2021 entwickelt. Dieser enthält Fotos der Festdamen, verbunden mit besonderen Sprüchen der Feuerwehr.

Der Kalender kann zum Preis von fünf Euro erworben werden; im Raum Pressath wird er auch frei Haus geliefert. Zudem liegt der Kalender in den örtlichen Geschäften aus. Unter anderem sollen mit dem Verkauf die Kleider der Festdamen mitfinanziert werden.

Das erste Exemplar des Kalenders wurde nun im Beisein von Pfarrer Edmund Prechtl und Bürgermeister Bernhard Stangl an Christian Fuchs von der Heimleitung des Caritas-Pflegeheimes übergeben. „Wir wollen den Bewohnern im Altenheim eine Freude machen, und deswegen überreichen wir ihnen den Kalender als Geschenk“, erklärte Festdame Katharina Dörner.

Sie betonte auch, dass es noch weitere Planungen für das Fest gebe. Momentan hänge es aber von der Entwicklung der Corona-Pandemie und den weiteren Verordnungen ab, ob dies alles umgesetzt werden könne.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.