12.06.2018 - 11:58 Uhr
PressathOberpfalz

Fit für die Zukunft

Spaß am Sport, Geschicklichkeit und Fragen zu gesunder Ernährung stehen im Mittelpunkt des Aktionstages "fit4future" an der Grund- und Mittelschule in Pressath. Für die Kinder ist da viel geboten.

Action in der Grund- und Mittelschule in Pressath.
von Autor NNProfil

(nn) Etwa 200 Jungen und Mädchen aus den Klassen 1 bis 6 konnten an acht Stationen auf dem gesamten Schulgelände abwechslungsreiche Übungen absolvieren. Unterstützt wurde das Projekt von der Cleven-Stiftung und der DAK-Gesundheit, die der Schule bereits im Vorfeld viele tolle Sportgeräte zur Verfügung gestellt hatten. Das für sechs- bis zwölfjährige Kinder entwickelte Programm gibt ihnen die Chance, physisch und psychisch fit zu werden und es in Zukunft auch zu bleiben.

Barbara Ahrens begrüßte die Kinder samt Schulleitung und Lehrkräfte in der Turnhalle. Sie erklärte den Mädchen und Buben, dass sie an den einzelnen Stationen Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Wissen zu Ernährungsfragen testen können. Zudem wünschte sie viel Spaß und den Willen, um den Sieg zu kämpfen. Jede Klasse war im Vorfeld in vier Gruppen eingeteilt worden. Nacheinander besuchten die Schüler die acht Stationen. Für jede Aufgabe hatten sie etwa 15 Minuten Zeit, dann mussten die zum Teil kniffligen Übungen und Fragen erfolgreich gelöst sein. Auf einer Wiese im Pausenhof wartete eine Sackhüpfstaffel auf die Kinder und nicht weit davon galt es, Treffsicherheit beim Dosenwerfen zu zeigen. Im Atrium mussten möglichst schnell viele Zahlen entdeckt und zusammengezählt werden. Viel Spaß machte das Becherstapeln, auch Stacking genannt. Aber nicht nur körperliche Aufgaben wurden gestellt, sondern auch Fragen zu richtiger und gesunder Ernährung: Was versteht man unter gesunden Getränken und welche Nahrungsmittel sollten eher gemieden werden? Auch an diesen Stationen konnten die Gruppen wichtige Punkte ergattern. Schließlich lernten die Teilnehmer, wie man am Computer den BMI (Body Mass Index) richtig ermitteln kann.

Nach vier Stunden konnten die Punkte der Gruppen zusammengezählt werden. Es siegten innerhalb ihrer Klassen die "Sportskanonen" (1. Klasse), "Bayern" (1/2), "Jagdhunde" (2), "Sportboys und Powergirls" (3), "Kialpasole" (3/4), "Sportstars" (4), "Team Kuku" (5) sowie "Fitgirls" (6). Als Lohn für die Sieger gab es noch Urkunden.

Action in der Grund- und Mittelschule in Pressath.
Action in der Grund- und Mittelschule in Pressath.
Action in der Grund- und Mittelschule in Pressath.
Action in der Grund- und Mittelschule in Pressath.
Action in der Grund- und Mittelschule in Pressath.
Action in der Grund- und Mittelschule in Pressath.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.