30.09.2019 - 11:42 Uhr
PressathOberpfalz

Hand in Hand eine Vision verwirklicht

Patienten haben in Pressath nun eine neue Anlaufstelle: das Ärztehauses von Dr. Olga und Dr. Johannes Burger an der Ludwig-Bock-Straße.

Ab 1. Oktober sind Dr. Olga und Dr. Johannes Burger (hier mit Sohn Valentin) in der Ludwig-Bock-Straße für ihre Patienten da. Zum Abschluss des Bauvorhabens gratuliert Bürgermeister Werner Walberer.
von Bernhard PiegsaProfil

„Mit Ihrem gemeinsamen Entschluss zum Bau dieses modernen Praxisgebäudes haben Sie gezeigt, dass Sie in Pressath ‚angekommen‘ sind, feste Wurzeln geschlagen haben und Ihren dauerhaften Beitrag leisten wollen, die medizinische Versorgung Pressaths auf hohem Niveau zu sichern“: Die besten Glückwünsche der Stadt überbrachte Bürgermeister Werner Walberer zur bevorstehenden Eröffnung des Ärztehauses von Dr. Olga und Dr. Johannes Burger an der Ludwig-Bock-Straße.

Am 1. Oktober zieht die hausärztliche Praxis des Ärzteehepaars und seines siebenköpfigen Mitarbeiterteams aus dem „Lehrerhaus“ an der Schulstraße in ihr neues Domizil am Steinbühl um. „Damit wird eine Vision Wirklichkeit, bei deren Realisierung uns die Stadt tatkräftig unterstützt hat. Wir durften uns bei den städtischen Dienststellen immer willkommen fühlen.“ Das in zweijähriger Planungs- und Bauzeit erstellte markante „weiße Haus“ im Bauhausstil haben Johannes und Olga Burger architektonisch konzipiert und auch die Inneneinrichtung weitestgehend nach eigenen Entwürfen anfertigen lassen.

„Die Aufträge für alle handwerklichen Arbeiten haben wir an Unternehmen aus Pressath oder der näheren Umgebung vergeben“, merkt Johannes Burger an. Mit Bürgermeister Walberer sind sich die Mediziner einig, dass mit dem Ensemble aus Ärztehaus und Apotheke ein „schönes Gesamtkonzept für diesen Stadtteil“ verwirklicht worden sei. Die nach dem neuesten technischen Stand ausgestattete, konsequent barrierefreie Praxis solle mittelfristig einen zusätzlichen naturheilkundlichen Schwerpunkt erhalten und für die Ausbildung angehender Hausärzte und Internisten zur Verfügung stehen.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.