17.06.2019 - 13:30 Uhr
PressathOberpfalz

Kleiner Unfall mit großer Wirkung

Eine weite Anfahrt hatte die Pressather Feuerwehr nicht, als sie am Montag zu einem Unfall gerufen wurden. Dieser hatte sich direkt vor ihrem Gerätehaus ereignet.

Der BMW wurde an der Seite starkt beschädigt.
von Jürgen MaschingProfil

Ein Lastwagenfahrer wollte am Montag gegen 10 Uhr von der B 299 kommend auf die Grafenwöhrer Straße nach links abbiegen. Dabei übersah er einen BMW X3 einer Frau, die aus der Richtung der Stadtmitte kam. Der Lastwagen schrammte den BMW auf der Beifahrerseite. Die vier Insassen beider Fahrzeuge kamen mit dem Schrecken davon. Durch den Zusammenstoß entstand an dem Sattelzug und dem Auto ein Sachschaden, den die Eschenbacher Polizei auf rund 20 000 Euro schätzen. Da der Unfall direkt am Feuerwehrgerätehaus geschah, konnten die Floriansjünger zügig die Trümmerteile von der Straße entfernen, so dass der Verkehr schnell wieder fließen konnte.

Weit haben es die Einsatzkräfte nicht: Der Unfall ereignete sich direkt vor ihrem Gerätehaus.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.