22.08.2019 - 08:30 Uhr
PressathOberpfalz

Unfall auf der B470

Beim Abbiegen auf der B470 hat eine Neumarkterin ein entgegenkommendes Auto übersehen. Die beiden Fahrer blieben unverletzt.

Symbolbild
von Elisabeth Saller Kontakt Profil

Eine 57-Jährige aus Neumarkt fuhr mit ihrem 1er BMW am Mittwoch, 21. August, um 10 Uhr auf der B470. An der Einmündung zur B299 auf Höhe des Pressather Tannenlands wollte sie nach links in Richtung Kemnath abbiegen. Dabei übersah sie einen 33-Jährigen, der ihr aus Richtung Kemnath entgegen kam, wie die Polizei Eschenbach mitteilt. Der Mann versuchte noch, mit seinem Ford Escape auszuweichen, indem er hinter dem BMW vorbei fuhr, touchierte dabei aber das Heck des BMW und fuhr schließlich gegen die Leitplanken. Beide Fahrer saßen alleine in den Autos blieben unverletzt.

Am BMW der Neumarkterin entstand ein Schaden in Höhe von zirka 17.000 Euro, am Ford von etwa 5000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Aufgrund eines nicht unerheblichen Schadens an der Leitplanke hat die Straßenmeisterei Eschenbach dort Warnbarken aufgestellt. Wegen der Verkehrsunfallaufnahme kam es am Unfallort zwei Stunden lang zu Verkehrsbehinderungen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.