13.12.2018 - 08:36 Uhr
PressathOberpfalz

Unfall nach Wendemanöver

Ein Auto ist auf der B470 bei Pressath in ein Millitärfahrzeug gekracht. Dabei wurde der 25-jährige Autofahrer leicht verletzt.

BMW des jungen Mannes
von Jürgen MaschingProfil

Am späten Mittwochabend fuhr ein Militär-Lkw der US-Armee gegen 23.15 Uhr im Konvoi auf der B 470 von Eschenbach in Richtung Weiden. Am Parkplatz „Kahrmühle“ wollten die Lkw verbotswidrig wenden. Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen übersah der Fahrer den BMW eines 25-Jährigen aus dem Gemeindegebiet Trabitz.

Der Pkw-Fahrer konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen und kollidierte frontal mit einem Reifen des Lkws. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Am US-Truck entstand nur geringer Sachschaden. Die Feuerwehr Pressath kümmerte sich um die Fahrbahnreinigung und Verkehrslenkung. Die B 470 war über zwei Stunden nur halbseitig befahrbar.

Feuerwehr bei der Fahrbahnreinigung

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.