13.12.2018 - 08:36 Uhr
PressathOberpfalz

Unfall nach Wendemanöver

Ein Auto ist auf der B470 bei Pressath in ein Millitärfahrzeug gekracht. Dabei wurde der 25-jährige Autofahrer leicht verletzt.

BMW des jungen Mannes
von Jürgen MaschingProfil

Am späten Mittwochabend fuhr ein Militär-Lkw der US-Armee gegen 23.15 Uhr im Konvoi auf der B 470 von Eschenbach in Richtung Weiden. Am Parkplatz „Kahrmühle“ wollten die Lkw verbotswidrig wenden. Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen übersah der Fahrer den BMW eines 25-Jährigen aus dem Gemeindegebiet Trabitz.

Der Pkw-Fahrer konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen und kollidierte frontal mit einem Reifen des Lkws. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Am US-Truck entstand nur geringer Sachschaden. Die Feuerwehr Pressath kümmerte sich um die Fahrbahnreinigung und Verkehrslenkung. Die B 470 war über zwei Stunden nur halbseitig befahrbar.

Feuerwehr bei der Fahrbahnreinigung

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.