18.09.2019 - 10:51 Uhr
PressathOberpfalz

Viele ehrliche Finder unterwegs

Positive Meldung von der Polizeiinspektion Eschenbach. Am vergangenen Wochenende konnten einige verlorene Gegenstände an ihre Besitzer übergeben werden. Der Dank gilt den ehrlichen Findern.

Symbolbild.
von Externer BeitragProfil

Gleich mehrere Fundanzeigen gingen am vergangenen Wochenende im Dienstbereich der Polizei Eschenbach ein. Der Dank der Betroffenen gilt den ehrlichen Findern, die die Fundsachen der Polizei übergaben.

In der Alten Amberger Straße in Grafenwöhr entdeckte ein Bürger am den Militärausweis eines amerikanischen Soldaten. Die Polizei übergab diesen zur Weiterleitung an die US-Militärpolizei in Vilseck. Ein junges Mädchen aus Gössenreuth entdeckte ein Samsung Smartphone am dortigen Kinderspielplatz. Sie übergab es ihrer Mutter, die wiederum die Polizei verständigte. Die Besitzerin konnte ausfindig gemacht werden und freute sich sehr über das ehrliche Verhalten.

Eine 19-Jährige aus Grafenwöhr fand in Eschenbach den Personalausweis eines Mannes aus Kümmersbruck. Auch hier wurde der Mann zwischenzeitlich erreicht und der Ausweis weitergegeben. Auch ein 37-Jähriger zeigte sich von seiner ehrlichen Seite. Der Schwarzenbacher fand eine Geldbörse mit Bargeld und diversen Scheckkarten. Sehr zur Freude eines Eschenbachers, der diese in Dießfurt verloren hatte.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.