15.06.2020 - 13:55 Uhr
PüchersreuthOberpfalz

Drei Leichtverletzte: 79-Jähriger übersieht Auto

Ein Senior übersieht beim Überqueren der Staatsstraße 2171 bei Püchersreuth ein Auto. Das Resultat: drei Leichtverletzte und jede Menge Blechschaden.

Bei Püchersreuth kommt es zu einem Unfall.
von Michaela Lowak Kontakt Profil

Ein 79-jähriger Autofahrer war am Freitag gegen 15 Uhr mit seinem Peugeot auf der Gemeindeverbindungsstraße von Ilsenbach kommend Richtung Püchersreuth unterwegs. Beim Überqueren der Staatsstraße 2171 übersah er den Renault eines von links kommenden 63-Jährigen und stieß mit ihm zusammen. Beide Fahrzeugführer sowie eine 61-jährige Beifahrerin zogen sich leichte Verletzungen zu und mussten mit dem Rettungswagen ins Klinikum Weiden gebracht werden.

Die Feuerwehr Püchersreuth regelte mit neun Mann vor Ort den Verkehr und sicherte die Unfallstelle ab. Die beiden stark beschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro. Die Staatsstraße war an der Unfallstelle für etwa eine Stunde gesperrt.

A 93 wird zur Rutschbahn

Windischeschenbach
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.