07.10.2021 - 14:46 Uhr
PullenreuthOberpfalz

Steinwaldmusikanten Pullenreuth: Wenig Auftritte

Der neue (fast alte) Vorstand der Steinwaldmusikanten (von links): Julia Scherm, Sophia Bayer, Benjamin Ritter, Andreas Rickauer, Johannes Hecht, Michael König, Lothar Scharf und Marina Scherm.
von Autor TWGProfil

Wegen der Corona-Pandemie holten die Steinwaldmusikanten in Pullenreuth jetzt ihre Jahreshauptversammlung nach. Vorsitzende Marina Scherm blickte auf ein wenig ereignisreiches Vereinsjahr zurück. 2020 haben die Musiker nur zwei Gottesdienste musikalisch begleitet: die Drei-Königs-Kirche in Waldershof und ein Gottesdienst in der Grünen Mitte in Pullenreuth. Die Vorsitzende berichtete von elf Proben. Zur Amtseinführung von Seniorenbeauftragter Sandra Pinzer in der Gemeinde Pullenreuth durften die Steinwaldmusikanten den Seniorennachmittag in der Grünen Mitte mit einem Freiluftkonzert bereichern.

Die Neuwahlen der beliebten und bekannten Blaskapelle aus Pullenreuth führten zu wenig personellen Änderungen: Vorsitzende bleibt Marina Scherm, ihr Stellvertreter ist weiterhin Andreas Rickauer. Auch Dirigent Johannes Hecht übernimmt weiterhin sein Amt. Schriftführerin Sophia Bayer wurde in ihrer Funktion bestätigt, die Kassengeschäfte bleiben in der Hand von Julia Scherm. Michael König und Lothar Scharf bleiben den Steinwaldmusikanten als Beisitzer treu. Neu als Beisitzer ist Benjamin Ritter, er übernimmt das Amt von Alexander Fick.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.