15.04.2019 - 11:48 Uhr
RegensburgOberpfalz

Bierkönigin gekrönt

Verenea Rappl (links) und Veronika Beck (rechts) rahmen als Bierprinzessinnen die neue Oberpfälzer Bierkönigin Christina Kirsch ein. Sie ist 21 Jahre alt und von Beruf Chemielaborantin aus Deining (Kreis Neumarkt).
von Thomas Dobler, M.A. Kontakt Profil

Höhepunkt des großen Fests zum 370-jährigen Bestehen der Brauerei Bischofshof war die Wahl zur Oberpfälzer Bierkönigin. Um genau 16.49 Uhr - die Uhrzeit bezieht sich auf das Gründungsjahr 1649 der Brauerei - haben das Moderatoren-Duo Valerie Fischer – selbst einmal Oberpfälzer Bierprinzessin – und Armin Wolf das Ergebnis der 23. Wahl zur Oberpfälzer Bierkönigin verkündet. Die neue Bierkönigin heißt Christina Kirsch (21) und ist von Beruf Chemielaborantin aus Deining (Kreis Neumarkt). Als Bierprinzessinnen assistieren ihr Verena Rappl, eine 24-jährige Studentin aus Regensburg, und Veronika Beck (18), Anlagenmechanikerin-Azubi aus Friesheim im Kreis Regensburg. Ein letztes Mal hat der in den Ruhestand scheidende Brauerei-Direktor Hermann Goß zwei neue Bierprinzessinnen und die neue Bierkönigin für ein Jahr als Repräsentantinnen der Oberpfälzer Bierkultur gekrönt und seiner Nachfolgerin Susanne Horn an die Seite gestellt. Als Überraschung für Goß waren zahlreiche frühere Bierhoheiten nach Regensburg gekommen, um ihn mit zu verabschieden. Unter den ehemaligen Königinnen und Prinzessinnen waren vier aus der Stadt Schwandorf.

Bischofshof-Brauereidirektor Hermann Goß verabschiedete sich im Kreis früherer Bierhoheiten in den Ruhestand.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.