10.05.2018 - 13:11 Uhr
RegensburgOberpfalz

Regensburger soll dreistelligen Eurobetrag zahlen: Kripo ermittelt Erpressung mit Fotos sexuellen Inhalts

Ein 51-jähriger Regensburger ist von einer unbekannten Täterin erpresst worden. Die Frau fordert einen dreistelligen Bargeldbetrag - sonst werde sie Bilder von ihm mit sexuellen Inhalt veröffentlichen.

Symbolbild: Stephan Jansen/dpa
von Julian Trager Kontakt Profil

Der Regensburger wurde laut Polizeibericht Anfang Mai von einer unbekannten Internetbekanntschaft in einem Sozialen Medium zur Überlassung von Bildmaterial mit sexuellem Inhalt seiner Person aufgefordert. Daraufhin forderte die Unbekannte das Geld. Eine Zahlung erfolgte nicht, stattdessen ermittelt die Kriminalpolizei Regensburg.

In diesem Zusammenhang weist das Polizeipräsidium Oberpfalz neuerlich darauf hin, bei der Überlassung persönlichen Daten, Bilder höchste Zurückhaltung zu wahren.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.