Update 16.10.2019 - 22:04 Uhr
RegensburgOberpfalz

Fliegerbombe in Regensburg entschärft

Im Dörnberg-Areal im Westen von Regensburg wurde am Mittwochnachmittag eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die Bombe wurde entschärft, die Sperrungen sind aufgehoben.

Im Westen von Regensburg wurde eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.
von Externer BeitragProfil

Bei Sondierungsarbeiten im Dörnberg-Viertel in Regensburg wurde am Mittwoch erneut eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.Wie die Polizei berichtet, handelte es um eine amerikanische 250 lbs-Fliegerbombe. Sie ist zerschellt. Nachdem gegen 21.30 Uhr die Evakuierungen abgeschlossen waren, konnte der Sprengmeister mit der Entschärfung der Fliegerbombe beginnen. Laut Polizeibericht gestaltete sich diese als unkompliziert.

Schon 15 Minuten später konnte die Bombe erfolgreich abtransportiert sowie die Sperrungen aufgehoben werden. Von der Evakuierung waren rund 110 Personen betroffen. Vor Ort waren etwa 150 Einsatzkräfte der Regensburger Polizei, der Bundespolizei, der Feuerwehr, dem Rettungsdienst, der Deutschen Bahn und der REWAG.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.